Infos für interessierte Künstler

Wie läuft es ab?

An drei Abenden präsentieren sich Kabarettistinnen und Kabarettisten für 10 bis 25 Minuten auf der Bühne. Spielort ist das Schwager Theater, ein gut ausgerüstetes Kleintheater im Industriezentrum Gerolag in Olten.

Das Publikum sowie eine Jury aus verschiedenen Fachpersonen bewerten den Auftritt. Jeden Abend wird ein Finalist, eine Finalistin gekürt. Diese drei Auserwählten messen sich schliesslich am Finalabend um den Sieg. Der Finalabend findet während den Oltner Kabarett-Tagen statt.

Der Gewinn

Als Gewinn wird ein Förderpreis von CHF 10'000 zugesprochen. Dieser Preis ist für kabarettistische Leistungen bestimmt und soll zur Weiterentwicklung des Programms oder zur Weiterbildung (z. B. Regieunterstützung, Sprach-, Stimm- oder Schauspielunterstützung, Textunterstützung, Umsetzungsunterstützung etc.) verwendet werden.
Während eines Jahres begleitet ein Coach den Casting-Gewinner. Zum Gewinn gehört ein Auftritt mit dem ausgereiften Programm an der «Wunschfeder» der 34. Oltner Kabarett-Tagen im Mai 2020 im Kulturzentrum Schützi in Olten.

Teilnahme-Kriterien

  •  Nachwuchs – Bedingung ist, dass die Teilnehmenden zum Kabarett-Nachwuchs gehören. Das Kabarett-Casting beschreibt «Nachwuchs» so:
    • Einstieg in die Kunstform
    • noch nicht in der Kabarett-Szene etabliert
    • noch kein abendfüllendes Programm
    • nicht so bekannt, dass mit dem Programm selbständig ein Kleintheater gefüllt würde
    • noch keine Nachwuchspreise oder bekannte Wettbewerbe in der Sparte Kabarett gewonnen
    • Arbeit im Amateur-Status
  • Alter – Künstlerinnen und Künstler jeden Alters sind willkommen. Es gibt keine Alterseinschränkung.
  • Nationalität – In erster Linie ist das Kabarett-Casting daran interessiert, den schweizerischen Kabarett-Nachwuchs zu fördern. Es gibt aber keine Einschränkung bezüglich Nationalität
  • Art des Kabaretts
    • Vielfältig, so wie Kabarett eben ist: satirisch oder musikalisch oder poetisch oder kritisch oder feinsinnig oder humorvoll oder komödiantisch oder eine Mischung von all dem.
    • Eher weniger gefragt ist typische Comedy, wobei die Grenze fliessend ist. 
  • Anzahl Auftretende – Allein, zu zweit oder als Ensemble

Vorselektion: Auswahlvorgehen

Das Auswahlteam entscheidet über die Teilnahme am Casting. Dieses Team besteht aus Personen aus der Organisation des Kabarett-Castings und anderen Fachpersonen.

Auswahl-Kriterien

  • Erfüllung der Teilnahme-Kriterien (siehe oben)
  • Bei zu vielen Anmeldungen entscheidet das Auswahlteam

Anmeldeunterlagen

Für eine Bewerbung erwarten wir folgende Unterlagen:

  • Ausgefülltes Anmeldeformular – Personalien, kurzer Lebenslauf mit Bild, ein Schreiben zur Motivation für die Teilnahme und ein Kurzbeschrieb des Auftritts oder ein Link zu Lebenslauf, Motivation und Stück
  • Teaser/Kurzfilm mit einer Aussage zur Person und der Motivation zur Teilnahme sowie ein kurzer Ausschnitt aus deinem Programm. Das Medium ist dir überlassen (DVD, CD oder Memory Stick). Oder auch als Online-Video oder Download.

Für alles, was nicht per Mail/Internet geliefert werden kann: Bitte diese Unterlagen per Post an die Geschäftsstelle der Oltner Kabarett-Tage (Kabarett-Casting, Frohburgstrasse 5, 4600 Olten) schicken und mit deinem Namen und der Aufschrift «Kabarett-Casting» sichtbar beschriften. Die Anmeldeunterlagen werden nach Abschluss des Auswahlvorgehens nicht retourniert.

Korrespondenz: Es wird keine Korrespondenz über die Selektion geführt. Der Rechtsweg für die Selektion ist ausgeschlossen.

Terminplan

  • 1. Anmeldeschluss: Ende Oktober 2018
  • 2. Anmeldeschluss: Ende November 2018
  • Teilnahmeentscheid: Mitte Dezember 2018
  • Vorrunden: Dienstage, 15. Januar, 19. Februar und 26. März 2019
  • Finalabend: Dienstag, 21. Mai 2019 (an den 32. Oltner Kabarett-Tagen)

Die Auswahl der Kandidaten erfolgt in zwei Schritten. Die ersten Startplätze werden bereits Anfang November vergeben. Alle Bewerbungen, die im November noch keine Zusage bekommen, erhalten im Dezember eine zweite Chance auf eine Teilnahme. Eine frühzeitige Bewerbung kann sich daher lohnen!

Das Casting

Du musst dir mindestens zwei Auftrittsdaten plus den Finalabend reservieren.

Bewertung

  • Es gibt eine Fachjury, die aus mehreren Personen besteht. Die Zusammensetzung wird vor den Castings festgelegt. Zusätzlich wird das Publikum mit einbezogen.
  • Der Rechtsweg für die Jurierung ist ausgeschlossen.
  • Das Casting-Team hat, für die Vielseitigkeit und Dramaturgie des Finalabends, die Möglichkeit bei Bedarf (unter Berücksichtigung der Bewertungen) eine Wildcard zu vergeben.

Infrastruktur Schwager Theater